DigIT_Campus für KMU des Bauhandwerks

Was wird Unternehmer*innen und Ausbilder*innen geboten?

Das Zusatzqualifizierungsprogramm für die klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unternehmen des Bauhandwerks im Bergischen Städtedreick setzt sich aus fünf Bausteinen zusam­men: öffent­li­che Veranstaltungsreihe, exklu­si­ve Workshops, Prozessschulung, Begleitung und Netzwerkaufbau. Das KMU-Programm beginnt im Oktober 2020 und endet im Oktober 2022.

Am Programm teil­neh­men­de Unternehmer*innen erhal­ten somit Einladungen zur quar­tals­mä­ßig statt­fin­den­den DigIT_Campus-Veranstaltungsreihe. Diese Veranstaltungen kön­nen bspw. Stammtischrunden mit Impulsvortrag, ein Webinar, eine Produktpräsentation o.Ä. sein und sind ohne­hin öffent­lich.

Die 40 im KMU-Programm teil­neh­men­den Unternehmen haben aber zudem die Möglichkeit, sie­ben exklu­si­ve Workshops bspw. zum digi­ta­len Projektmanagement, öko­lo­gi­schen Bauen, zu BIM, AR/VR, Smart Home u. v. m. zu besu­chen. Diese rich­ten sich im Speziellen auch an die jewei­li­gen Ausbilder*innen.

In der Prozessschulung wer­den bei Bedarf Möglichkeiten auf­ge­zeigt, unter­neh­me­ri­sche Prozesse in Richtung Digitalisierung zu ver­än­dern. Die Teilnehmenden bekom­men dabei Einblicke in Chancen und Risiken und den mög­li­chen Einsatz von digi­ta­len Tools in ihren Unternehmen. Um ange­streb­te Veränderungen im Unternehmen umzu­set­zen, kann eine Begleitung in Anspruch genom­men wer­den.

Nicht zuletzt soll ein regio­na­les Netzwerk zum Thema „Aus- und Weiterbildung für das Bauhandwerk“ auf­ge­baut wer­den, um gemein­sam an die­sen Themen wei­ter­zu­ar­bei­ten und den Austausch unter­ein­an­der zu för­dern. Jede und jeder ist herz­lich ein­ge­la­den, dabei mit­zu­wir­ken.

Wie kann ich mitmachen?

Auch wenn die exak­ten Termine für die bei­den ab Oktober 2020 star­ten­den Qualifizierungsprogramme noch nicht fest­ste­hen, kön­nen Interessierte sich bereits per Mail (digitcampus{a}utopiastadt.eu) vor­mer­ken las­sen und erhal­ten dann als ers­te die Programmtermine und die Möglichkeit zur Registrierung für die Qualifizierungsprogramme.